Vereinsgeschichte

Unsere Dirigenten

2008 - Lorenz Stöckli

2000 - 2008 - Armin Dübendorfer

1996 - 2000 - Thomas Heusser

1995 - 1996 - Hans Schneider

1990 - 1995 - Jürg Leuthold

1984 - 1990 - Willy Rodel

1981 - 1984 - Hansruedi Egli

1978 - 1980 - Werner Fussenegger

1978 - 1978 - Paul Häusermann

1975 - 1977 - Franz Honegger

1974 - 1975 - Paul Häusermann

1973 - 1974 - Franz Schmid

1966 - 1973 - Rolf Egger

1965 - 1966 - Max Leemann

1963 - 1965 - Paul Häusermann

1960 - 1963 - Vincent Nicolier

1958 - 1960 - Paul Häusermann

1939 - 1958 - J. H. Müller

1936 - 1939 - Paul Häusermann

Unsere Präsidenten

2014 - Barbara Bischof

2008 - 2014 - Claudia Mettler

2000 - 2008 - Thomas Heusser

1997 - 2000 - Doris Schiesser

1994 - 1997 - Thomas Heusser

1992 - 1994 - Doris Schiesser

1990 - 1992 - Werner Schiesser

1984 - 1990 - Robert Mathys

1977 - 1984 - Heinz Maier

1964 - 1977 - Max Gerber

1962 - 1964 - Max Gächter

1955 - 1962 - Emil Schellenberg

1936 - 1955 - Hans Nievergelt

1986

- Frühjahrskonzert Motto "Filmmusik"
- Eidg. Musikfest in Winterthur
- Jubiläum 50 Jahre Harmonie Wollishofen (Werft ZSG)

1985

- Frühjahrskonzert Motto "Amerika"

1981

- Rigi-Reise mit Frühschoppen-Konzert in Vitznau
- Winzerumzug Döttingen

1980

- Einweihung der neuen Fahne im Kirchgemeindehaus Hauriweg
- Winzerfest Lugano

1979

- Neuuniformierung

1978

- Fahnenweihe Musikverein Filisur

1977

- Gründung der eigenen Musikschule

1976

- Jubiläumskonzert 40 Jahre Harmonie Wollishofen

1974

- Zoo-Frühschoppen

1973

- Uniformweihe Feldmusik Gersau

1970

- Dietiker Stadtfest

1969

- Kant. Musikfest in Zürich

1968

- 75 Jahre Musikverein Filisur

1966

- 30 Jahre Harmonie Wollishofen

1964

- Herbstkonzert

1962

- Gast bei Musikverein Filisur

1961

- Neuuniformierung 25 Jahre Harmonie Wollishofen (Muggenbühl)

1958

- Abschiedskonzert von Musikdirektor J. H. Müller

1957

- Eidg. Musikfest in Zurich (Mitorganisator, nicht aufgetreten)

1956

- 20 Jahre Harmonie Wollishofen (im KV)

1955

- Fahnenweihe in Adliswil

1954

- Int. Musiktreffen in Baarn NL, 1. Rang

1953

- Eidg. Musikfest in Fribourg (1. Rang in der 1. Klasse)

1952

- Dornbirn (Besuch bei Radio Vorarlberg)

1951

- 600-Jahr-Feier (Eintritt Zürichs in den Bund der Eidgenossen)
- Kant. Musikfest in Winterthur (1. Rang in der 2. Klasse)

1950

- Redi-Ball

1948

- Dornbirn (Besuch bei Radio Vorarlberg)

1947

- Wollishofer Abend (Kongress)

1946

- Fahnenweihe
- Redi-Ball

1942

- Radio-Aufführung (Musikdemonstration für Armee und Zivilspiele)
- Konzert mit Abendunterhaltung (Kongress)

1941

Konzert im Hirschen

1939

- Uniformierung
- Galakonzert in der Landi
- Unterbruch wegen Grenzbesetzung bis 1940

1938

Musiktage in Kilchberg und Pfäffikon

1937

1. Öffentliches Konzert (im Hirschen)

1936

- Gründung der Harmonie (20.Juni)

- 1.Teilnahme am Sechseläuten

Gründung der Harmonie Wollishofen - so fing damals alles an

Im Jahre 1880 wurde im Quartier Wollishofen die "Harmonie" gegründet, welche die Quartierfestlichkeiten mit ihren Vorträgen bereicherte. Sie Iöste sich dann aber 1923 wegen innerer Zwistigkeiten auf.

13 Jahre später, am 20.Juni 1936 erfolgte die Gründung der neuen "Harmonie Zürich-Wollishofen".

Treibende Kräfte der Neugründung waren Max Bosshard, Hans und Ernst Nievergelt sowie deren Kameraden Arnold Laupper und Rudi Ries. Als erster Präsident amtete Oberst Hans Nievergelt, der die Geschicke des Vereins bis zu seinem Tod im Jahre 1955 leitete. Die Direktion übernahm Paul Häusermann. Der Verein zählte bei seiner Neugründung 29 Aktivmitglieder.

Ende 1936 wurde bereits die stattliche ZahI von 35 Aktiv- und über 500 Passivmitglieder und Gönner gezählt.

Klarinettisten konnten sich damals noch für 50 Rappen pro Stunde ausbilden lassen.